Die Abteilung Allgemeine Verwaltung umfasst die Personal- und Haushaltsbereiche sowie das Qualitätsmanagement des Zentralen Dienstes und unterstützt die Staatstheater in verschiedenen Bereichen:

Der Zahlstelle obliegt die Abwicklung aller Einnahmen der Staatstheater und der Theaterakademie aus dem Verkauf von Eintrittskarten und Abonnements.

Für die Arbeitssicherheit an den Staatstheatern und der Theaterakademie sorgen nach Maßgabe der arbeitsrechtlichen und weiteren gesetzlichen Bestimmungen ein Sicherheitsingenieur und der Arbeitsmedizinische Dienst.

Der Zentrale Dienst übernimmt die Innenrevision bei den Staatstheatern und der Theaterakademie. Sie erörtert die Ergebnisse der Untersuchungen mit den jeweiligen Staatstheatern und unterbreitet Vorschläge für Verbesserungen und Einsparmöglichkeiten sowie deren Umsetzbarkeit.

Foto: Die Sache Makropulos, Bayerische Staatsoper, © Wilfried Hösl